Lövudden

2 Betten Elektricitet Badeplatz Grillplatz Kanu Angelboot Haustiere erlaubt

Das Häuschen hat eine idyllische Lage auf einer kleinen Anhöhe mit herrlichem Blick über den Yngen. Auf der eigenen Halbinsel kann man die Ruhe und die Natur aus nächster Nähe geniessen. Bis zum See und dem eigenen Steg in der geschützten Bucht sind es weniger als 20 m.

Das Wohnhaus: Um 1940 erbaut, ca. 20 qm: Ein grosser Raum mit Doppelbett, Esstisch, Küchenzeile mit Kühlschrank, 2- Kochplattenherd mit Backofen, Spüle ohne Wasseranschluss. Stromanschluss, Elektroheizkörper und komplette Ausstattung für Selbstversorgung. Keine Dusche/WC. Trockentoilette im Nebengebäude. Wasser holt man aus dem See, Trinkwasser aus der Stadt oder ebenfalls aus dem See. Am Haus Richtung Süden gibt es eine idyllische Grünfläche - mit Platz für die Gartenmöbel und Grill. Schöne Lagerfeuerstelle! Auf dem abwechslungsreichen, riesigen Naturgrundstück mit altem Baumbestand und langer eigener Uferlinie und angrenzendem Wald hat man in alle Richtungen Blick aufs Wasser und Ihr findet je nach Wunsch sonnige oder schattige Plätze. Zum Haus gehört ein Kanu und ein Angelruderboot. Ihr habt einen Hund? Herzlich willkommen!

Lage / Umgebung: Ca. 15 km südöstlich von Filipstad (20 min). In der Umgebung liegen einige andere Ferienhäuser, ohne die Lage des Hauses zu beeinträchtigen. Wunderbare Wandermöglichkeiten und je nach Saison sogar auf dem eigenen Grundstück ganz viele Pilze, Blaubeeren, Walderdbeeren, Himbeeren und Preiselbeeren. Der Yngen-See bietet einzigartige Angel- und Bademöglichkeiten. 27 Quadratkilometer groß, kristallklares Wasser, das als Trinkwasser für Filipstad genutzt wird. Der See gilt offiziell schwedenweit als besonders wertvoll und schützenswert. Die Seenlandschaft ist von atemberaubender Schönheit, die Ihr mit dem Kanu/Boot erkunden könnt: schöne Buchten, unbewohnte Insel in allen Größen, tolle Sandstrände, spannende Steinformationen. Für Angler bietet der See tolle Herausforderungen: Es gibt über die üblichen Hechte und Barsche hinaus auch Forellen, Seeforellen, Saiblinge, Lachse, Renken und andere Weißfische. Beim Lagerfeuer am Seeufer kann man die Rufe des großen Haubentauchers hören.

Belegung